„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.

Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Politisch demokratische

Meinungsbildung!

Ihre Meinung ist gefragt! Wir erinnern erneut daran, dass wir alle das selbe Interesse haben, die Lebensumstände für alle zu verbessern und dies in Ruhe und mit Humor hier diskutieren. Politische Meinungsbildung braucht Geduld, denn der Weg ist das Ziel, warum also streiten, wenn wir gemeinsam viel schneller unsere Köpfe zusammenstecken können, um Synergien zu finden? Mit ihrer Beteiligung stimmen sie unseren Datenschutzbestimmungen zu! 

Bei all unseren Tools zur Ideenfindung stehen ihnen 5 Stimmrechte - die sie beliebig verteilen können - zur Verfügung!

Klicken sie dafür auf das  Symbol! Für die grafische Darstellung des aktuellen Zwischenergebnisses nutzen sie das  Diagramm!

 

BMU: Ist unsere Erde ein Nuklearreaktor?

Das grösste Wunder unseres Planeten ist tatsächlich sein komprimierter Eisenkern. Hätten wir diesen nicht, und seinen natürlichen nuklearen Kernzerfall, wäre die Temperatur auf der Erde nicht im Mittelwert 0 Grad sondern minus 20 Grad in der Durchschnittstemperatur. Da würde uns selbst die Sonne nicht mehr wirklich erwärmen können. Der zweite Faktor, unseren Planten warm zu halten, ist der CO2 Ausstoß der Vulkane. Ohne den CO2 Ausstoß der Vulkane wäre unser Planet ein sogenannter Eisplanet, denn alles Wasser der Weltmeere wäre dann zugefroren. Zum Glück gibt es jetzt Leben und intelligente Menschen auf der Erde, die sich Gedanken machen können, wie wir dieses lebensfreundliche Klima für zukünftige Generationen erhalten können! Es stehen ihnen 5 Vorschläge bzw. Stimmen - die sie beliebig verteilen können - zur Verfügung!

1

Stimme

Kommentare (0)Die Menschen müssen lernen, das bescheiden zu leben, sehr glücklich machen kann. China hat es vor gemacht, dass das Bevölkerungswachstum zu bremsen ist. Das schlimmste ist der Mythos, dass nur Wachstum Stabilität bringt. Mythos Überbevölkerung - Verblüffende Fakten zur Welt von morgen
1

Stimme

Kommentare (0)Ganz egal, ob der Planet Erde seine Wärme durch den nuklearen Zerfall von komprimierten Eisen- und Nickelatomen im Erdkern erhält, zumindest sollte sich das Klima in der Diskussion von Politikern erwärmen!
1

Stimme

Kommentare (0)Schwer zu sagen, ob wir nur am Ende der letzten Eiszeit stehen oder eine neue droht. Zur Zeit nehmen ja die Durchschnittstemperaturen anscheinend zu. Und die Schwankungen der Sonnenaktivität haben wir auch noch nicht wirklich begriffen. Bleibt erst einmal nur Abwarten!
5 Stimmen übrig


Gerne können sie eigene Vorschläge mit zur Abstimmung bringen! Fügen sie dafür eine neue Antwort hinzu oder schicken sie uns ihre Idee mit der Kommentarfunktion unten auf der Seite, damit wir sie hinzufügen können. Auch die Beiträge in unserer Mediathek können diskutiert werden oder bewerten sie mit ihren fünf Stimmrechten diese mit ihrer Punktevergabe. Weiter Vorschläge von interessanten Medienbeiträgen für die Mediathek nehmen wir gerne auf. Schicken sie uns dafür den Link, damit wir ihn hinzufügen können.

Mediathek

Mediathek: BUNDESMINISTERIUM FÜR UMWELT, NATURSCHUTZ & NUKLEARE SICHERHEIT: NUKLEARREAKTOR ERDE

Die Mediathek zur politisch demokratischen Meinungsbildung erfüllt den Zweck, sich ein Bild zu machen, wie in den Medien das jeweilige Thema diskutiert wird, um Informationen zu erhalten, eigene Entscheidungen zu treffen! Wenn sie ihrerseits interessante Beiträge gefunden haben, schicken sie uns den entsprechenden Link mit der Kommentarfunktion unten auf der Seite zu! Danke.

1

Stimme

Kommentare (0)Das radioaktive Innere der Erde
1

Stimme

Kommentare (0)Nobelpreisträger entlarvt die KlimaLÜGE
1

Stimme

Kommentare (0)Die CO2-Verschwörung – Prof. Werner Kirstein bei SteinZeit
1

Stimme

Kommentare (0)Grüner Klima- und Energie-Quatsch von Politikern so geäußert! Humor hier ganz gross geschrieben!
1

Stimme

Kommentare (0)ZDF Info Klimawandel mit Harald Lesch:
0

Stimmen

Kommentare (0)Erderwärmung eingefroren - CO2-Schwindler im Packeis
0

Stimmen

Kommentare (0)Nuhr über Erderwärmung und Klimawandel
0

Stimmen

Kommentare (0)IPCC zensiert Klimawissenschaftler Klimaschwindel
0

Stimmen

Kommentare (0)So sprechen unsere Staatsvertreter beim Weltklimagipfel im Originalton!
5 Stimmen übrig


You have no rights to post comments

Stimmen sie jetzt ab! Ihnen stehen 7 Stimmen zur Verfügung, die sie so verteilen können, wie sie wollen! Die Auswertung ist transparent und einsehbar mit klicken auf das Diagramm-Icon rechts! Für Konterfei der Kandidaten erneut auf das Icon klicken!

-
Welchem Politiker trauen sie am ehesten zu, die Zeichen der Zeit zu erkennen, die Instrumente und Organisationsformen unserer Demokratie in Deutschland effizienter, gerechter und transparenter zu machen?
-
Um ihre Stimme zu vergeben, klicken sie mit ihrer MAUS auf das + Zeichen!

+
Wolfgang Schäuble
36 Stimmen
+
Ursula van der Leyen
2 Stimmen
+
Unserer Bevölkerung
53 Stimmen
+
Svenja Schulze
1 Stimme
+
Sahra Wagenknecht
21 Stimmen
+
Robert Habeck
9 Stimmen
+
Jens Spahn
3 Stimmen
+
Horst Seehofer
9 Stimmen
+
Heiko Maas
6 Stimmen
+
Frank Altmeier
3 Stimmen
+
Christian Lindner
18 Stimmen
+
Bernd Baumann
39 Stimmen
+
Annegret Kamp-Karrenbauer
3 Stimmen
+
Andreas Scheuer
9 Stimmen
+
Andrea Nahles
9 Stimmen
+
Alice Weidel
34 Stimmen
7 Stimmen übrig