„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.

Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Politisch demokratische

Meinungsbildung!

 

 

Ihre Meinung ist gefragt! Wir erinnern erneut daran, dass wir alle das selbe Interesse haben, die Lebensumstände für alle zu verbessern und dies in Ruhe und mit Humor hier diskutieren. Politische Meinungsbildung braucht Geduld, denn der Weg ist das Ziel, warum also streiten, wenn wir gemeinsam viel schneller unsere Köpfe zusammenstecken können, um Synergien zu finden? Mit ihrer Beteiligung stimmen sie unseren Datenschutzbestimmungen zu! Wir behalten uns vor, unsachgemäße Einträge in dieser entstehenden Encyklopädie der politischen Meinungsfindung zu löschen!

Bei all unseren Tools zur Ideenfindung stehen ihnen 5 Stimmrechte - die sie beliebig verteilen können - zur Verfügung!

Klicken sie dafür auf das  Symbol! Für die grafische Darstellung des aktuellen Zwischenergebnisses nutzen sie das  Diagramm!

 

BMFSFJ: Eigene Vorschläge machen, um das BMFSFJ zu inspirieren!

Ihre Ideen sind gefragt, was es in der Familienpolitik noch zu verbessern gibt! Es stehen ihnen 5 Vorschläge bzw. Stimmen zur Verfügung, sich an diesem Ideenwettbewerb zu beteiligen!

1

Stimme

Kommentare (0)Junge Paare heiraten heutzutage nicht mehr, denn wenn dann einer der Beiden in Harz4 rutscht, muss der Ehepartner für diesen Aufkommen. Dieses Risiko ist viel zu hoch.
1

Stimme

Kommentare (0)Das BMFSFJ setzt sich immer wieder dafür ein, dass bei nicht gezahltem Unterhalt die Familienkasse einspringt. Das finde ich super.
1

Stimme

Kommentare (0)Solange es in unserer Gesellschaft die Stimmung gibt, dass Familien mit Kindern nur Probleme machen, z.B. wenn sie eine Wohnung mieten wollen, ist es schwer, jungen Paaren Lust auf Kinder zu machen.
0

Stimmen

Kommentare (0)Auch wenn es sich vielleicht dumm anhört. Aber für eine Weiterentwicklung der Familienpolitik müssen Anreize gefunden werden, damit Väter Lust darauf bekommen, sich auch einmal um die Kinder zu kümmern. Und das geht nun mal nur durch Aktionen wie den Erhalt eines Freitickets zum nächsten Länderfussballspiel wenn Vater und Sohn gemeinsam kommen
5 Stimmen übrig

Fügen sie jetzt eine neue Antwort mit ihrer Inspiration zur politisch demokratischen Meinungsbildung hinzu! Natürlich nur, wenn sie eine haben!

 

You have no rights to post comments

Stimmen sie jetzt ab! Ihnen stehen 7 Stimmen zur Verfügung, die sie so verteilen können, wie sie wollen! Die Auswertung ist transparent und einsehbar mit klicken auf das Diagramm-Icon rechts! Für Konterfei der Kandidaten erneut auf das Icon klicken!

-
Welchem Politiker trauen sie am ehesten zu, die Zeichen der Zeit zu erkennen, die Instrumente und Organisationsformen unserer Demokratie in Deutschland effizienter, gerechter und transparenter zu machen?
-
Um ihre Stimme zu vergeben, klicken sie mit ihrer MAUS auf das + Zeichen!

+
Wolfgang Schäuble
36 Stimmen
+
Ursula van der Leyen
2 Stimmen
+
Unserer Bevölkerung
53 Stimmen
+
Svenja Schulze
1 Stimme
+
Sahra Wagenknecht
21 Stimmen
+
Robert Habeck
9 Stimmen
+
Jens Spahn
3 Stimmen
+
Horst Seehofer
9 Stimmen
+
Heiko Maas
6 Stimmen
+
Frank Altmeier
3 Stimmen
+
Christian Lindner
18 Stimmen
+
Bernd Baumann
39 Stimmen
+
Annegret Kamp-Karrenbauer
3 Stimmen
+
Andreas Scheuer
9 Stimmen
+
Andrea Nahles
9 Stimmen
+
Alice Weidel
34 Stimmen
7 Stimmen übrig