„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.

Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Politisch demokratische

Meinungsbildung!

Wie sozial ist Arbeit in Deutschland verteilt?

Klicken und scrollen sie auf "Fügen sie eine neue Antwort hinzu", um sich an unserem Ideenwettbewerb und unserer politisch demokratischen Meinungsbildung zu beteiligen. Sie können ihre Vorschläge mit der "Kommentarfunktion" ergänzend erklären. Sie können die Ideen anderer Teilnehmer ebenfalls kommentieren und diskutieren. Sie erhalten zu jeder Zeit den Stand der Abstimmung mit einem Klick auf das Balken- oder Kreisdiagramm! Bitte formulieren sie ihre Inspirationen möglichst mit einem zwinkernden Auge! Danke! Es stehen ihnen 5 Vorschläge bzw. Stimmen - die sie beliebig verteilen können - zur Verfügung!

1

Stimme

Kommentare (0)Eineurojobs abschaffen.
2

Stimmen

Kommentare (0)Arbeit muss sich wieder lohnen, d.h. die Spanne zwischen dem Einkommen eines Harz4 Empfängers und z.B. eines Mitarbeiters im Einzelhandel ist viel zu gering.
4

Stimmen

Kommentare (0)Unsere Tarifverträge sind seid Jahren in Gefahr, unterlaufen zu werden! Die Politik muss dagegen steuern und sich nicht immer wieder austricksen lassen!
1

Stimme

Kommentare (0)Natürlich muss sich Arbeit wieder lohnen. Es war nur eine Frage der Zeit, dass der Minijobsektor bzw. die Arbeitnehmerüberlassung und die Zuschüsse für den Arbeitgeber Jobsuchende im Praktikum zeitbefristet zu beschäftigen, ausgenutzt wird, um Lohnkosten zu sparen.
Anonym
5 Stimmen übrig