„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.

Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Politisch demokratische

Meinungsbildung!

BMI: Heimatschutz, was ist das?

Der deutsche Heimatschutz ist verantwortlich für den Schutz von Kunst, Kultur und Denkmalschutz. Anders als in den USA ist er nicht verantwortlich für die Gefahr des Seuchenschutzes, was bei uns das Gesundheitsministerium regelt. Doch wie will man die deutsche Kultur schützen? Wieder einmal eine vertrackte Frage. Ihre Ideen und Antworten sind gefragt! Es stehen ihnen 5 Vorschläge bzw. Stimmen - die sie beliebig verteilen können - zur Verfügung!

1

Stimme

Kommentare (0)Heimatschutz fängt damit an, dass wir in Deutschland nicht nur den Müll trennen, sondern auch sogenannten Sperrmüll Bedürftigen zur Abholung bereit stellen. Das ist wahrer Umweltschutz und liebevolles Recycling! In Japan gibt es so etwas noch nicht.
1

Stimme

Kommentare (0)Wichtig für den deutschen Heimatschutz ist das Reinheitsgebot von Biersorten und besonders vom Düsseldorfer Altbier als Kulturgut. Selbst "Schlösser Alt" produziert nicht mehr in der Landeshauptstadt! Grins
1

Stimme

Kommentare (0)Es ist vor allem die deutsche Sprache, die als Kulturgut geschützt werden muss. Die Franzosen sind da Vorreiter. Einfach immer wieder "The Voice of Germany" anschauen. Die können das!
Anonym
5 Stimmen übrig