„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.

Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Politisch demokratische

Meinungsbildung!

BMG: Gesund leben, aber wie schaffen wir das?

Es gibt Krankheiten, den kann man nicht ausweichen. Und es gibt für jeden die Möglichkeit, möglichst gesund zu leben, um gar nicht erst krank zu werden. Die Krankenkassen haben dies seid Jahren erkannt und versuchen für eine gesunde Lebensweise zu plädieren. Auch in den Medien und Schulen wird dieses Thema immer wieder behandelt! Hier suchen wir nach ihren Tipps für eine gesunde Lebensführung die auch Spaß macht. Es stehen ihnen 5 Vorschläge bzw. Stimmen - die sie beliebig verteilen können - zur Verfügung!

1

Stimme

Kommentare (0)Menschen mit einer gesetzlichen Krankenkasse die gesund leben und keine Krankenkassenkosten verursachen, werden nicht mit niedrigeren Beiträgen belohnt. Das ist krank und ungerecht.
Anonym
1

Stimme

Kommentare (0)Raucher müssen endlich höhere Krankenkassenbeiträge bezahlen, als Anreiz, dass es Sinn macht, das Rauchen aufzuhören. Aber genau das will die Tabakindustrie verhindern!
1

Stimme

Kommentare (0)Sport ist für jeden, der Spaß an der Bewegung hat, sehr gesundheitsfördernd. Wird er übertrieben, birgt er viele Verletzungsgefahren. Die entspannenste und gesundheitsfördernste körperliche Betätigung ist übrigens gelebte Zärtlichkeit. Aber genau dies wird in unserer Gesellschaft ja psychologisch sanktioniert, oder hat jemand schon mal von den Krankenkassen gehört, dass die Liebe heilende Wirkungen hat.
5 Stimmen übrig