„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.

Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Politisch demokratische

Meinungsbildung!

BMF - Internationaler Finanzsektor

Das BMF ist nicht nur auf nationaler Ebene, sondern auch in Europa und weltweit an der Ausarbeitung und Umsetzung von Reformen des Finanzwesens, der Aufsicht und der Regulierung beteiligt. Eine mehr als schwierige Aufgabenstellung und die frage, wieso lief in der Vergangenheit so viel schief? Es stehen ihnen 5 Vorschläge bzw. Stimmen - die sie beliebig verteilen können - zur Verfügung!

2

Stimmen

Kommentare (0)Der Versuch die Investment Abteilung der Bank zu trennen von ihren Kundengeschäften scheint gerade zu scheitern. Sigmar Gabriel im Interview
Anonym
4

Stimmen

Kommentare (0)Zur Zeit scheint die Niedrig-Zinspolitik der europäischen Zentralbank zwei positive Effekte zu haben: 1. Das Kapital der Spekulanten verlagert sich in Bauvorhaben und dringt so in den Wirtschaftskreislauf ein, weil man es nicht mehr niedrig verzinst irgendwo parken kann und die Staaten entschulden ihre hohen Staatsschulden, bzw. häufen keinen so großen Schuldzins an. Zumindestens das macht Sinn.
2

Stimmen

Kommentare (0)Das Bundesministerium für Finanzen kontrolliert noch nicht einmal die neuen Produkte die Banken untereinander handeln. Es gibt keine Kontrolle der Bankwirtschaft.
5 Stimmen übrig